Ihr Garten hat es 

einfach verdient

 

www.gartenbau.koeln

 

Das Berufsbild des Baumkletterer

 

Baumkletterer KölnZur regelmäßigen Baumpflege gehört auch der Kronenschnitt. Fragt sich jetzt nur, wie der Baumpfleger ganz nach oben in Baum gelangt. Häufig übernehmen Gartenbesitzer diese Aufgabe selbst, denn es kann doch nicht so schwer sein, auf einen Baum zu klettern, schließlich hat man das als Kind doch regelmäßig so gemacht. Diese Aussage trifft bei dem ein oder anderen sicherlich zu, allerdings haben Sie als Kind im Baum oder im Baumhaus gesessen, dabei jedoch keine Baumkronen geschnitten. Auch war es bestimmt nicht ganz so hoch.

 

Genau  in dieser Hinsicht unterschätzen viele Gartenbesitzer die Gefahr und wundern sich nicht schlecht, wenn sie plötzlich samt Werkzeug unsanft auf dem Boden der Tatsachen landen, nachdem sie sich im Klettern versucht haben. Mit ein bisschen Glück ist nichts passiert. Im schlimmsten Fall stellen sich schwere Verletzungen durch den Sturz ein.

 

 

 

Baumklettern mit und ohne Seiltechnik

 

Bevor Garten- und Baumpfleger in den Baum klettern dürfen, müssen sie zwei einwöchige Kurse absolvieren, um sich mit dieser Technik vertraut zu machen. Beweglichkeit, eine gewisse Sportlichkeit und Kondition sind natürlich nützliche Voraussetzungen, um die Technik des Baumkletterns zu erlernen. Schließlich sind Baumpfleger mit dieser zusätzlichen Ausbildung gefragt, denn Bäume gibt es überall zu pflegen, ganz gleich, ob auf privaten Grundstücken oder im öffentlichen Raum. Die entsprechenden Kurse werden unter anderem durch die Berufsgenossenschaft angeboten. Bei der Baumklettertechnik ist die Motorik gefragt, das Zusammenspiel der einzelnen Muskelgruppen muss perfekt aufeinander abgestimmt sein.

 

Erfahrene Baumkletterer gelangen in jede Baumkrone und wissen genau, welche Äste als Ausgangslage für ihre Tätigkeit stabil genug sind. Alternativ gibt es das Baumklettern mit Seilunterstützung. Diese Technik ist etwas leichter zu bewältigen, braucht jedoch genauso einen gut ausgebildeten Fachmann. Gehen Sie also keinesfalls mit Motorsäge selbst in die Baumkrone, denn die Unfallgefahr ist einfach zu groß. Überlassen Sie das Baumklettern besser den Fachleuten.